Pioneering for You

Wilo-Energy Solutions

KFW-Energieeffizienzprogramm

Seit 10. Juli 2015 dient die Förderung für Nichtwohngebäude der zinsgünstigen Finanzierung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Minderung des CO2-Ausstoßes bei bestehenden gewerblichen Gebäuden in Deutschland.

Die Maßnahmen dienen der Energieeffizienzsteigerung des Unternehmens. Hierbei sollte der Pumpenbestand nicht außer Acht gelassen werden, denn eine Optimierung des Pumpenbestandes führt in der Regel zu einer Energieeffizienzsteigerung! Die Energieaudits sind alle vier Jahre zu wiederholen und werden durch die BAFA kontrolliert. Bei einem Verstoß gegen das Gesetz kann ein Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 € fällig werden. 

Vorteile Einzelmaßnahmen (Programm 278):

 

  • Günstige KfW-Zinssätze
  • Tilgungszuschuss von 5 %
  • Keine Mindestinvestition
  • Messtechnischer Nachweis bzw. Gutachten (Energieberater) wird nicht benötigt
  • Antrag wird durch die Hausbank gestellt

Mehr Informationen unter www.kfw.de

kfw beispielablauf s7
Mit anderen teilen